Beschichtung Druckluft-Wassertank
Beschichtung Druckluft-Wassertank
Dresen & Schoodt Tankservice
Dresen & SchoodtTankservice

2 - K Beschichtung von Druckluftwasserkesseln und Wasserbehältern an Löschwasseranlagen

Wasserbehälter an Sprinkleranlagen werden regelmäßig durch Sachverständige überprüft und auch von innen begutachtet. Ein wichtiger Punkt bei der Begehung der Behälter ist der Zustand der Korrosionsschutzbeschichtung.

Ist die Beschichtung schadhaft, wird diese durch eine Zweikomponenten-Epoxidharz-Beschichtung ersetzt.

Die wichtigsten Punkte hierbei sind die Oberflächenvorbehandlung, die Schichtdicke der neuen Beschichtung und die Einhaltung der Trockenzeit vor der Befüllung mit Wasser.

Die Oberflächenvorbehandlung erfolgt ausschließlich durch Sandstrahlen in der Güte SA 2,5.

Das Einbringen der neuen Beschichtung kann mit der Rolle oder auch mit einem Airless-Gerät erfolgen. Die Trockenzeit beträgt 8 Tage nach dem letzten Anstrich. Wenn alle diese Punkte sorgfältig eingehalten werden, kann von einer sehr langen Haltbarkeit der Beschichtung ausgegangen werden > 15 Jahre.

Wir sanieren Wasserbehälter aus Stahl oder Beton und Druckluft-Wasserkessel ausschließlich mit hochwertigsten 2 Komponenten Kunststoffbeschichtungen nach vorheriger Sandstrahlung.

Lassen Sie sich von der Qualität unserer Arbeit überzeugen.

Profitieren Sie von 20 Jahren Erfahrung im Korrosionsschutz.

Mitarbeiter gesucht

Wir suchen Verstärkung für unser Team.

Bewerben Sie sich jetzt!

Hier finden Sie uns:

Dresen & Schoodt Tankservice GmbH

Nikolaus-August-Otto-Straße 5

53919 Weilerswist

Ihr Kontakt zu uns:

Telefon: 0 22 54 / 601 30 87

Fax:      0 22 54 / 601 30 97

 

oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dresen & Schoodt Tankservice GmbH